Nach der Uni Büro statt Bier – Wenn Nachhilfe oder Kellnern einfach zu langweilig ist

Nach der Uni in die kleine Studentenwohnung und dort den Tag um 15 Uhr mit einem Bier ausklingen lassen. Dieses Szenario ist für viele Hochschulabsolventen Alltag und ich muss sagen ich sehne mich auch manchmal nach einem kühlen Weizenbier nach der Vorlesung in Datenbanken oder nach einem Abend mit meinem Kommilitonen in unserer Cocktailbar nach … Read more

Appointmind – Terminplaner fürs Web

Appointmind.de ist eine Web-Plattform, die Dienstleistern das Einbinden einer Online-Terminvereinbarung in die eigene Homepage ermöglicht. Bislang wird das System zum Beispiel für folgende Zwecke eingesetzt: Mobile Massagen in Unternehmen Terminreservierung bei Massagestudios Terminverwaltung in Fitnessstudios Terminreservierung bei Ärzten Praxen für Physiotherapie Kurse bei Schwimmlehrern Übungsstunden bei Golflehrern Abschlagszeiten auf Golfplätzen (Tee-Times) Notebook-Verleih an Berufsschulen Einschreibung … Read more

Blogdesign – Contentgestaltung

Der Autor:
Guten Tag, mein Name ist Lennart Prange, ich bin der Autor von
daswebdesignblog.de und habe mich bereit erklärt hin und wieder einen Gastbeitrag auf blogschrott.net zu schreiben.

Der wichtigste Teil eines Blogs ist sein Content. Die Gestaltung des Contents sollte deswegen ganz oben auf der To-Do Liste stehen, wenn man ein Blogdesign anfertigen möchte. Leider wird dieser Part des Designs häufig übersehen. Ich werde in diesem Beitrag Tipps für eine bessere Gestaltung des Inhaltes geben. Außerdem habe ich ein paar inspirierende Blogs verlinkt. Viel Spaß damit. Eure Meinung interessiert mich. Zögert also nicht, zu kommentieren.

Read moreBlogdesign – Contentgestaltung

Header wichtig für Blogs?

Angestoßen hat das Thema Blogformoney – geht es nach ihm, so bringt ein schicker Header mehr wiederkehrende Besucher, auch der Wiedererkennungswert ist besser. Doch ich frage mich, ob das wirklich stimmt. Ich für meinen Teil fand Header auf Blogs noch nie so wichtig, vielmehr zählt der Content, das, was der Blog an Informationen zu bieten … Read more

Das Twitter-Template für WordPress

Unglaublich, aber wahr, das Twitter Template für WordPress! Sieht ja auf Anhieb ganz gut aus, ist sicherlich auch eine witzige Idee – doch wer Templates nutzt, der sollte eins nehmen, was in Zukunft nicht zig tausend mal verwendet wird! Denn das wird bei diesem Style wohl so werden, wenn die ganzen Twitter-Fans das mitbekommen.

WordPress-Design-Generator!

Kein Problem, das Web 2.0 bietet alles und noch mehr. Beispielsweise gibt es neuerdings den WordPress Theme Generator, welcher einem ein angepasstes Standardtheme liefert, wobei man Farben, Hintergründe, Logo etc. selber wählen kann. Für Design-Noobs, wie ich, sicherlich eine interessante Sache, aber ob sich sowas durchsetzen wird, weiß keiner. via Tommy