Blogschrott-Award für SeoLine

Blogschrott Award Kaum zu glauben. Lange Zeit musste ich auf eine Gelegenheit warten, den Blogschrott Award zu vergeben. Doch jetzt bin ich fündig geworden. Die Meldung des Tages “Seoline mahnt SISTRIX ab” ist mir einen Award wert.

Wer sich ins Web begibt, sollte auch seine Regeln kennen. Wer abmahnt sollte auch die Reaktionen darauf kennen. Die Blogger stellen sich zumeist ganz schnell auf die Seite des Abmahn-Opfers. Eine Mischung aus Solidarität und “David gegen Goliath“-Mentalität sorgen für Rückhalt in der Blogosphäre und für einen PR-GAU im Web. Das sollte man eigentlich wissen und vorhersehen können.

Insofern empfinde ich es als unglaublich leichtfertig, wenn die Firma SeoLine mit einer Abmahnung über das Seo-Blog Numero 1 herzieht und glaubt, damit Erfolg zu haben.

Statt dessen beschwören sie einen Abmahn-Linkbait ungeahnten Ausmasses herauf, ich bin geneigt zu sagen “Denn sie wissen nicht was sie tun”. Das Ganze erinnert mich an die Geschichte vom Zauberlehrling: “Die ich rief, die Geister werd ich nun nicht los”. Damit ist die Sache klar, mein erster Blogschrott-Award in diesem Jahr geht an die SeoLine GmbH. Dann haben die Seoliner bei dieser Sache wenigstens etwas gewonnen.

Über Gerald

Kommentare

  1. Mal ne Frage: Wie kommst Du eigentlich darauf, dass der Blog des Johannes Beus der Seoline-Blog Nr 1 ist und vorallem: Wenn Ihr alle so “sauber” arbeitet und wenn der “Große Beus” doch so gute Kontakte zu Google hat (was nach meinen informationen im Übrigen nicht stimmt), dann frage ich mich, wieso Ihr alle keine vernünftigen besucherzahlen habt und keiner von Euch von seinen Blögchen leben kann. Ihr müsst ja ganz schön unter dem Erfolg von Seoline gelitten haben, dass Ihr so schadenfroh seid. Ich selbst kennen weder Beus (ist für mich ein noname) noch Seoline persönlich, aber dass man eine derartige Hetze gegen eine Firma veranstalten darf, finde ich unter aller Sau.

    Gut nur, dass Ihr eigentlich alle keine Relevanz habt und das wird Euch die Zukunft auf bittere Weise zeigen.

  2. "Dr. Grundlach" meint:

    Vorab: Ich kenne weder Seoline noch Beus persönlich, aber habe mich auf Grund des Wirbels nun einmal ausführlich mit der Sache befasst und recherchiert.

    Ich kann mich der Meinung nicht anschließen, weil weder kann der Einmann-Betrieb Beus eine Konkurrenz für Seoline bezeichnet werden (40-Mann Unternehmen und laut Wirtschaftsauskunft extrem finanzstark), noch ist es zutreffend, dass die Seoline “einfach mal so” den Sistrix-Burschen abgemahnt hat.

    Vielmehr ist richtig, dass Sistrix Kommentare, für die Sistrix haftet und welche gegen deutsches Recht verstossen, trotz mehrmaliger Aufforderung nicht gelöscht hat: Damit hat Sistrix nicht nur gegen geltende gesetzliche Bestimmungen verstossen, sondern auch bewiesen, dass man in der Kinderstube offensichtlich hinsichtlich benehmen und Anstand einige Defizite zu verzeichnen hat. So ist die Abmahnung für Seoline aus meiner Sicht das einzige legale Mittel gewesen, mit dem man seine JURISTISCH IN JEDEM FALLE BERECHTIGTEN INTERESSEN durchsetzen konnte, wenngleich für ein derartiges Verhalten vielleicht “den Arsch mal so richtig versolen” besser gewesen wäre. Das ist aber eben leider nicht legal und am Ende hätte es dem “shcönen Beus” auch noch Gefallen. Die Tatsache, dass Ihr alle, bloß weil “Sistrix” (wer ist der eigentlich bitte) in seinem blog etwas behauptet, dies nachplappert und dann auch noch öffentlich zugebt, dass Ihr damit vorsätzlich ein unternehmen Schädigen wollt, zeigt mir, dass Ihr alle ZU RECHT erfolglose, kleine Blogger ohne Kapital 8wie zum beispiel Seoline es hat) seid und auch bleiben werdet. Ihr werdet auch in zukunft vor jeder Abmahnung zittern müssen, denn ihr habt weder geld, noch Know How und wie man sieht auch keinerlei Wertevorstellungen wie Moral oder Anstand. Der Grund, wieso ihr Euch über die Seoline so aufregt, ist nicht nur Euere Schleimspur für Herrn beus (warum auch immer diese vorhanden ist), sondern vielmehr Euere alltägliche Angst, selbst für Euer großes Maul abgemaht zu werden. Die Blogsphere kann Euch davor auch in Zukunft nicht schützen. Das einzige, was Ihr damit erreicht, ist, dass auch künftig keine seriöse Firma auf einem blog Werbung buchen wird. Denn Unternehmen, die seriös sin, können und wollen sich nicht mit einem derart asozialen und inkompteneten Geschätze befassen.
    Ich selbst habe ein Unternehmen, das ein potentieller Werbekunde wäre. Wir investieren jährlich rund 4 Mio Euro in Online Marketing. Aber Euer Verhalten bestärkt mich in meiner Meinung: NIE IM LEBEN GLAUBE DAS, WAS EIN BLOGGER SCHREIBT UND NIE IM LEBEN BUCHE DORT WERBUNG !

    Das habt ihr wirklich toll gemacht, Ihr Sistrix-Stalker !

  3. Philipp meint:

    das ist totaler unsinn… bis auf die passage mit dem “arsch versolen” … das würde “dem schönen Beus” sicher wirklich gefallen 😀

  4. Tobias meint:

    Schon lustig wie oft doch genau dieser Kommentar des Herrn Dr. Grundlach 1zu1 auch in anderen kritischen Blogs auftaucht. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt…

  5. mmaier meint:

    hahaha, das ich nicht lache…..
    und wieder ein “Versuch” das ganze wieder hinzubiegen.

    Ich sag Euch was: Der Zug ist schon lange weg….

  6. BuzzSEO meint:

    @zum Kommentar zu Dr. Grundlach

    Laut Recherche gab eine Frau Dr. bei seoline, die jetzt aktuell nur noch Beraterin ist, weil eigene Firma gegründet hat.

    40 Mitarbeiter lässt sich nach XING nicht nachprüfen, höchstens knapp 10, also eher Freiberufler.

    Warum hat eine vernünftige SEO-Agentur keine Referenzen und will diese nur auf Anfrage schicken ? Die SUMO GmbH nennt bsp. Ross und Reiter und das viele TOP Unternehmen.

    Oder hat man überwiegend nur “kleine”, die vielleicht “abgegrast” wurden. Ausserdem liese sich das sehr schnell von den vielen SEOs überprüfen und dann …

    Da nützt es wohl auch nichts, wenn eigene Angestellte permanent Bloggen, denn dieses Gefühlt stellt sich bei mir ein.

  7. Anonymisiert meint:

    Ich war selber mal SEOLINE Kunde und kann von dieser Firma nur abraten. Wucherpreise zu verhältnismäßig schlechter Leistung.

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] Blogschrott-Award für SeoLine (blogschrott.net) SeoLine GmbH mahnt Sistrix ab (SOS SEO Blog) Seoline mahnt Sistrix ab (fridaynite.de) Randnotiz: Seoline vs. Sistrix (ice-blog.de) Seoline GmbH übt sich im Abmahnungs-Linkbait – kleines 1×1 (randolf.jorberg.de) Seoline vs. Sistrix (seo-radio.de) Seoline GmbH mahnt Sistrix ab (internetmarketing-news.de) Sistrix wurde abgemahnt (netbuzzr.com) David gegen Googliath | SEOline mahnt Sistrix ab (cyb.de) Wenn sich SEO Agenturen selbst das Genick brechen (adclicks-agent.de) SEOLine mahnt SISTRIX ab (mobile-seo.de) Seoline mahnt Sistrix ab (seokratie.de) Seoline GmbH mahnt Sistrix GmbH ab (wowbagger.de) Sistrix wurde von Seoline abgemahnt (netzgemein.de) SEOline mahnt Sistrix ab – Anti-Linkbait – Wie man Mitbewerber stärkt (kropi.de) Post von Seoline bei Sistrix (eisy.eu) Krieg im SEO-Wölkchen: Seoline (shakwave.de) Abmahnung für Sistrix durch Seoline (seo.de) Selbstmord aus Angst vor dem Tod (stoibaer.de) […]

  2. […] Blogschrott spricht vom PR Gau für Seoline. […]

  3. […] Abmahnung für Sistrix durch Seoline (seo.de) Selbstmord aus Angst vor dem Tod (stoibaer.de) Blogschrott-Award für SeoLine (blogschrott.net) SeoLine GmbH mahnt Sistrix ab (SOS SEO Blog) Schon doof wenn der eigene […]

  4. […] Blogschrott gibt gleich den Blockschrott-Award an Seoline aus und Gerald somit aus diesem Blog den ersten Follow-Link für Seoline aus – ach halt, es sind sogar 2 Links mit vernünftigen Linktexten: als 4. und als 8. Textlink – wow – ok, ick wes, zählt nur einer wa […]

  5. […] Netbuzzer, Cyb, Adclicks Agent, Mobile SEO, SEOkratie, Netzgemein, Kropi, Eisy, Shakwave, SEO.de, Blogschrott, SOS-SEO, […]

  6. […] . Hier war man schneller: FridayNite, Randolf Jorberg, Eisy, InternetmarketingNews, MobileSeo, blogSchrott und viele andere […]

  7. […] welche Welle der Solidarität durch diese Abmahnung ausgelöst wurde. Aber das können Sie u.a.auch hier […]

  8. […] mahnt Sistrix ab (suchmaschinen-optimierung-seo.info) Seoline mahnt SISTRIX ab (interaktiv-net.de) Blogschrott-Award für SeoLine (blogschrott.net) SEOline Linkbait durch Sistrix Abmahnung (seo-woman.de) Schon doof wenn der […]

  9. […] Nachdem Sistrix darüber berichtet hatte, haben wohl einige Kunden von Seoline GmbH ihre Verträge fristlos gekündigt. Seoline GmbH hat daraufhin den Betreiber von Sistrix.de abgemahnt, nicht ahnend, welche Welle der Solidarität durch diese Abmahnung ausgelöst wurde. Aber das können Sie u.a.auch hier nachlesen: […]

  10. omBuzzer.de sagt:

    Selbst Krisen-PR kann SEOline nicht mehr helfen…

    […] das Ereignis schreiben werden. Doch dass der Blogpost eine richtige Welle lostritt, hätte ich beim besten Willen nicht gedacht. […]…

  11. […] “Wer sich ins Web begibt, sollte auch seine Regeln kennen. Wer abmahnt sollte auch die Reaktio… (Blogschrott) […]

  12. […] Für diese klasse Leistung verlieh Blogschrott gleich mal den Blogschrott-Award. […]

  13. […] wurde allerdings ein kollektives Aufbäumen in der SEO Blogger Szene, die sich nun unterstützend hinter SISTRIX stellt. Das war allerdings auch zu erwarten, da der Abmahnunsgrund leicht abstrus […]

  14. […] seoline seoline seoline seoline seoline seoline seoline seoline seoline seoline seoline seoline seoline […]

  15. […] mahnt Sistrix ab (suchmaschinen-optimierung-seo.info) Seoline mahnt SISTRIX ab (interaktiv-net.de) Blogschrott-Award für SeoLine (blogschrott.net) SEOline Linkbait durch Sistrix Abmahnung (seo-woman.de) Schon doof wenn der […]

  16. […] mahnt Sistrix ab (suchmaschinen-optimierung-seo.info) Seoline mahnt SISTRIX ab (interaktiv-net.de) Blogschrott-Award für SeoLine (blogschrott.net) SEOline Linkbait durch Sistrix Abmahnung (seo-woman.de) Schon doof wenn der […]

  17. […] mahnte Captain Sistrix ab und generiert damit in Rekordzeit über dreißig Reaktionen. Blogschrott fasst das treffend zusammen: Statt dessen beschwören sie einen Abmahn-Linkbait ungeahnten […]

  18. […] mahnt Sistrix ab suchmaschinen-optimierung-seo.info Abmahnung für Sistrix durch Seoline seo.de Blogschrott-Award für SeoLine […]

Deine Meinung ist uns wichtig

*

css.php