Twittercounter – Zähle Deine Follower!

Beim Christian habe ich soeben von einem Twittercounter gelesen, durch welchen man sich die aktuelle Follower-Anzahl ausgeben kann. Das Ganze ähnelt sehr dem Service von Feedburner.com. Scheinbar scheint es auch bei Twitter wichtig zu sein, wie “bekannt” man ist.

Warum sonst gibt es nun auch schon Twitter-Charts, in welchen die Leute aufgelistet werden, die die meisten Follower haben. Auch die Kategorisierungen A-, B,- C-Twitterer, wie wir sie von den Bloggern kennen, schweben schon in den Köpfen vieler herum. Was solls, ich bin der letzte, der da was gegen hat.

5 Gedanken zu „Twittercounter – Zähle Deine Follower!“

  1. Eine A-Twitterer Liste brauch es nicht, weil darin nur A-Blogger vorkommen – selbst wenn diese kaum twittern wie RB. Das zeigt auch, dass da mit Twitter nix Neues entsteht. Nur der alte Saft im neuen Schlauch (so ähnlich heißt das doch?)

  2. Irgendwie kann ich mich nicht mit Twitter anfreunden, ich weiß auch nicht wirklich wofür das gut sein soll. Meist wird da eh nur Werbung gepostet. Und wen Interesiert es ob mir einer “folgt” oder tausende…

    Also bis jetzt hat mir Twitter nix gebracht.

    gruß Seth

Schreibe einen Kommentar