“Lanu” macht den Werbern, PR-Fuzzis, SEOs und Journalisten Angst

Lanu, der Witzbold, macht sich nun an die Arbeit, um die “echten” Blogcharts zu ermitteln. Dazu filtert er die Journalisten raus, SEOs, PR-Blogger im übrigen auch. Die echten Blogcharts sind also ein Abbild seiner (sehr verkorksten) Meinung. Na denn. Ich stehe auch schon auf der Liste. Und da ich dort als SEO bezeichnet werde (wo wir gerade dabei sind, danke für den Backlink), stehe ich auch auf der Liste. Zwar bin ich kein richtiger SEO, noch nicht, aber gut. Wenn doch, dann streicht mich bitte 2mal aus den unechten Blogcharts. Denn ich habe den Presseausweis, bin also Journalist!

Echt amüsant, wie manche Neider meinen, “wir” wären keine Blogger. Immer werden die Blogcharts als ach so unbedeutend hingestellt, aber jeder will was daran ändern, damit er selber oder andere, die man mag, reinkommen. Komisch, nicht? Was ich lustig finde: Lanu.blogger.de hat eine Technorati Authority von 240..Ärgert sich da jemand, dass er nicht in die “echten” DBC kommt?

Aber da stehen ich und die anderen bösen Journalisten und SEOs ja drüber. Schließlich sind nicht alle so zurückgeblieben und verhalten sich wie im Kindergarten. Insgesamt sind die DBC sowieso egal.

Update: Mir wurden in den Kommentaren Dinge angedichtet, die ich so nie gesagt habe. Man dreht mir das Wort im Mund um. Überlegt einfach noch mal, denkt noch mal nach und dann ist gut. Wer meint, ich hätte zu emotional reagiert, hat Recht. Schön finde ich es, dass einige Kommentatoren nochmal privat an mich herangetreten sind und das Gespräch gesucht haben. Für mich ist die Sache vom Tisch.

27 Gedanken zu „“Lanu” macht den Werbern, PR-Fuzzis, SEOs und Journalisten Angst“

  1. Immer werden die Blogcharts als ach so unbedeutend hingestellt, aber jeder will was daran ändern, damit er selber oder andere, die man mag, reinkommen. Komisch, nicht?

    Es ist direkt niedlich anzusehen, wie so manch “großer Blogger” sich mächtig darüber echauffiert, dass er einmal irgendwo nicht gelistet ist. “Große Blogger” müssen nicht mehr gepusht werden, sie sind bereits gut verlinkt und an der Baumkrone angelangt. Da draußen gibt es aber unzählige kleine Blogger, die durch diverse Verlink-Aktionen keine Manipulation der Listen betreiben, keine Kenntisse über Suchmaschinen”optimierung” haben und somit irgendwo unten bei den Wurzeln ihr einsames Dasein fristen. Obwohl sie lesenswert wären.

    Aber so manch “großer Blogger” hat eben nur eine Gewinnmaximierung (die ja auch oder vor allem durch eine mengenmäßige Erhöhung der Verlinkungen bedingt ist) im Sinne und ist völlig erbost, wenn kleine, oft nicht kommerzielle Blogger auch ab und an “nach den Blättern greifen”.

    Was ich lustig finde: Lanu.blogger.de hat eine Technorati Authority von 240..Ärgert sich da jemand, dass er nicht in die “echten” DBC kommt?

    Um es mal in deinem Jargon zu sagen: Es widert mich an, wie du auf die kleineren, nicht so gut verlinkten Blogger scheißt.

    Immer werden die Blogcharts als ach so unbedeutend hingestellt[…]

    Insgesamt sind die DBC sowieso egal.

    Sind sie nun egal/unbedeutend, oder nicht?

  2. “Um es mal in deinem Jargon zu sagen: Es widert mich an, wie du auf die kleineren, nicht so gut verlinkten Blogger scheißt.”

    Wer auf mich “scheißt”, auf den “scheiße” ich auch, okay?

    Ich habe blogschrott ohne jegliche Ahnung von SEO aufgebaut, ohne Blogparaden, einzig und allein mit Content.

    Zu deinem letzten Absatz kann ich nur sagen, dass du nicht ordentlich gelesen hast. ICH stelle die DBC nicht als wichtig hin.

  3. 1. Wäre es wohl korrekter von Lanu, der Witzboldin zu sprechen. Ich weiss nicht, ob sie wert drauf legt, aber soviel Genauigkeit kann man von jemandem mit dem Anspruch als junger Wilder und einem Presseausweis schon verlangen.

    2. Mit der boocompany und dem direkten Vorgänger (dotcomtod) ist Lanu eh schon digital auf einem Level, den man mit ein paar SEO Tricksereien nie erreichen wird und damit glücklicherweise so frei in Gedanken und Äußerungen, wie das leider etwas aus der Mode zu kommen scheint. Für 100 Leser mehr schreiben manche ja wirklich Dinge, die besser nach /dev/0 gehören.

  4. Ich hänge schon die ganze Zeit fasziniert vor den Statistiken

    Vielleicht solltest Du weniger Zeit vor Deinen Statistiken verbringen und mehr damit, Deine Texte zu erstellen – das hätte unschöne Doppelungen, schlechte Formulierungen und die schon erwähnte schlechte Recherche erspart.

    Insgesamt belustigend zu sehen, wie die übliche “Neid”-Keule ausgepackt wird, auf die “schlechten” Zahlen der anderen gezeigt, anschließend auf die eigenen “guten” und zu guter letzt darauf hinzuweisen, man stehe da drüber und es sei sowieso alles Kindergarten.

    Gut erkannt.

  5. Wer auf mich “scheißt”, auf den “scheiße” ich auch, okay?

    Ich denke nicht, dass Lanu auf dich “scheißt”. Sie hat einfach nur keinerlei Verpflichtung, dich in die Liste ihrer persönlichen “Charts” aufzunehmen. Und da solche “Charts” ja ohnehin nicht wichtig sind, wie du schriebst, verstehe ich deine Aufregung nicht.

    Ich habe blogschrott ohne jegliche Ahnung von SEO aufgebaut, ohne Blogparaden, einzig und allein mit Content.

    Du versuchst dich da mit Federn zu schmücken, die du nicht hast. Mit Blogparaden hast du vielleicht nichts aufgebaut, aber gib doch mal “blogprojekt” in die Suche rechts ein. 🙂

    Wie auch immer. Durch Verunglimpfungen anderer Blogger hast du ja nicht zum ersten Mal ordentlich “abgeräumt”. 🙂

  6. Wenn Du das so sagst, Big Michael, wird das wohl seine Richtigkeit haben 🙂

    (Am lustigsten sind die Skype Gespräche, die nebenher laufen, in welchen man sich schon über euch “Pack” lustig macht ;))

  7. Souveränität zeichnet einen serösen Blogger aus. In dem Fall hast Du Dich leider hinreißen lassen. Kann Dir doch im Grunde egal sein, was und wo Du gelistet bist. Braucht man das denn wirklich? Oder hängt von dieser Liste was ab? Also…
    Keep cool und solche Artikel hast Du echt nicht nötig!

  8. Lieber Yannick,

    man spuckt nicht in die Hand, die einen füttert. Kritische Leser von oben herab als “Pack” zu titulieren, ist nämlich genau das.

    Wenn Du das so sagst, Big Michael, wird das wohl seine Richtigkeit haben 🙂

    Was ist denn das für eine Aussage? Hab ich nun Recht, oder nicht? Es ist unverfroren, die gesamte Leserschaft bewusst und gezielt zu belügen, indem du behauptest, dass du keinerlei “blogparaden” (=blog”projekte”) als Mittel zum Zweck der Link- und Gewinnmaximierung eingesetzt hast, wenn ich du doch zweimal davon Gebrauch gemacht hast.

  9. Uwe, ich reagiere auf sowas leider immer noch sehr allergisch.

    Michael, ich habe nicht gelogen. Die Blogparaden kamen relativ spät. Mit Aufbau meinte ich die ersten 3, 4 Monate, den Grundstein.
    Achja, warum habe ich das Pack wohl in Anführungszeichen gesetzt? Weil es nicht meine Aussage war.

  10. Huch, geht ja hier richtig zur Sache.

    “Denn ich habe den Presseausweis, bin also Journalist!”
    Du hast ja selbst des öfteren gesagt, dass jeder Journalist ist.

    Und ich muss Michael teilweise Recht geben, denn jeder hat das Recht, seine eigenen Blogcharts zu machen. Und auch der Popkulturjunkie hat mit DBC ein paar Blogs rausgeschmissen (hattest du ja selbst drüber gebloggt). Somit sind die auch eher subjektiv.

    “Schließlich sind nicht alle so zurückgeblieben”
    Sorry, aber dass du nun auch noch gegen Behinderte hetzt, ist wohl ein wenug unseriös.

  11. “Du hast ja selbst des öfteren gesagt, dass jeder Journalist ist.”

    Ja, hatte das nur geschrieben, weil sowas bei denen in den Kommentaren auftauchte.

    “Sorry, aber dass du nun auch noch gegen Behinderte hetzt, ist wohl ein wenug unseriös.”

    Was hier mancher hineininterpretiert, ist mir schleierhaft.
    Nein, jens hat keinen Blog rausgeschmissen!
    Er hat lediglich ein paar Links abgezogen; feiner Unterschied.
    Auch gehört er nicht zu irgendeiner Klitsche, die ständig gegen SEOs oder sonstiges wettern. Jens konnte man verstehen.

  12. Dir sind wohl die Besucherzahlen ein wenig zu Kopf gestiegen, finde es einfach lächerlich, dass du jemanden mit “Witzbold” beschimpfst. Und das von einem “großen Blog” naja umso mehr Feedreader man vorweist umso stärker scheint man zu sein (mehr Macht) und umso mehr kann man sich wohl erlauben?

    Man sieht immer mehr das du dich veränderst, früher habe ich deinen Beiträge sehr gerne gelesen und hoffte tag täglich auf neue Beiträge, doch seit einiger Zeit kommt nur noch “trash”. Und weiterhin bist du sehr geizig geworden, was das verlinken von Blogs, Beiträgen angeht. Täglich bist du bei mir zu Gast und ich stehe nicht mal in den Blogcharts, dabei kennen wir uns schon so lange, anscheint muss man erstmal 12€ zahlen um in den Blogroll aufgenommen zu werden. Es geht dir doch nur noch ums Geld, mehr mehr mehr…

    Immerhin gibt es schon die SEO-Charts (nur für SEO-Blogs) wieso sollte es dann nicht auch andere Blogcharts geben? Immerhion lernt man so neue Blogs kennen.

    In diesem Sinne schönes friedvolles Wochende.

  13. “Und weiterhin bist du sehr geizig geworden, was das verlinken von Blogs, Beiträgen angeht.”

    Ich verlinke nur das, was ich gut finde. Mehr muss ich dazu nicht sagen.

    “Es geht dir doch nur noch ums Geld, mehr mehr mehr…”
    Stimmt so nicht, aber wenn du das meinst – bitte. Einigkeit und Recht und Freiheit.

    “doch seit einiger Zeit kommt nur noch “trash””

    Wo wir wieder bei der subjektiven Meinung eines jeden wären.

  14. Ahjaa, reden wir jetzt von dir oder von mir? Und was haben meine Einnahmen mit dir zu tun?

    Naja ich habe meine Meinug gesagt, vielen Dank für den Link, schönes Wochenende und bis bald.

  15. Yannichk, was ist los?

    Ich muss gestehen, dass ich dich aus den Augen verloren habe. Umzug, Studium, Arbeit. Alles nicht so einfach.

    Jetzt habe ich wieder einmal reingeschaut und muss mitbekommen, dass du nicht mehr der junge, dynamische Schüler bist, der nach höherem strebt., der sich auch einmal eingesteht dass er nicht alles weiß und zugibt noch viel leren zu können.

    Du spielst dich als allwissende Instanz auf, schreibst negativ und uniformiert über lanu, welche ich sehr zu schätzen weiß, und bezeichnest dann noch alle “Kleinen” als Pack.

    Ich habe dich aus meiner Blogroll genommen, da ich deinen Blog in diesem Zustand nicht mehr gut finden kann und dir das offensichtlich vollkommen egal ist was andere über dich denken.

    Vergiss nicht wer dich groß gemacht hat und wie leicht das alles wieder verschwinden kann. Ein paar negative Berichte und tomorrow will nichts mehr von dir wissen.

    Pass auf in welche Richtung du dich entwickelst. Bitte.

  16. “Nein, jens hat keinen Blog rausgeschmissen!”

    Ich sag nur Cordobo.com :-). Den hat er rausgeschmissen, weil Andreas Themes designt.
    Ich stimme dir zu, dass es ungerecht wäre, wenn jemand mit automatisch generierten Links besser gestellt wäre, genauso wie ich es gerecht finde, dass durch diese ganzen Blogparaden und andere sinnlose Sachen sein Technorati gesteigert wird. Aber ich wollte ja nur mal sagen, dass Jens auch Blogs rausschmeißt.

  17. “Journalisten sidn keien Blogger”..

    Jedem seine Meinung, sowas ist halt subjektiv…

    Blogcharts sind nichst anderes als eine Rankingseite, basierend auf Links. Blogs sind nichts anderes als Webseiten, die nun ziemlich einfach gestaltet werden können…

    Früher wars noch schwieriger, jetzt gehts einfach…

    Ausserdem entscheidet nicht die Anzahl der Links ob der Blog gut ist oder nicht, sondern die Leser..
    Was nützt ein guter blog der 50 Leser am tag hat und ncihts einbringt, dann lieber ein Blog mit – egal was für- Inhalten , das 5000 Leser am tag hat……

Schreibe einen Kommentar