fixmbr zensiert Kommentare

Macht euch keine Hoffnung, dass euer Kommentar hier auf Fixmbr erscheint, wenn ihr einen solchen einstellen wollt. Ein kritischer Kommentar meinerseits -ohne jedwede Beleidigung oder sonstiges- wurde einfach so wegmoderiert.

Gegen SEO`s, “Trafficnutten” und Leute zu schießen, die sich für ein Magazin den Arsch aufreißen ist die eine Sache; Kommentare zu zensieren, eine andere. Vielleicht habe ich auch nur zuviel Hintergrundwissen, welches mich zu einem gewissen Grundhass zwingt.

13 Gedanken zu „fixmbr zensiert Kommentare“

  1. Wow, ja wir moderieren und kippen Nonsense, kaum fundierte gegenteilige Meinung (siehe ellenlange Diskussionen mit anderen), sonstwohin. Andere machen es klammheimlich, wir stehen dazu.

    >Vielleicht habe ich auch nur zuviel Hintergrundwissen

    Machs nicht so spannend, schreib was drüber, wenn denn etwas vorhanden ist. In der Kommentar spiegelte es sich jedenfalls nicht wieder. Aber mit dem Grundhass, da haben wir schon einen Konsens, diesen besitzen wir auch gegen Werbung und SEO, ebenfalls ob teils über einem Jahrzehnt Erfahrung.

  2. Tja, stellt sich nur die Frage: Sollte man sich darüber aufregen? Jeder kann mit seinem Blog machen was er will (im Rahmen der Rechtslage ;))… Es ist nicht verboten Kommentare zu moderieren, auch noch so sinnfreien Gründen. Jeder Blog Admin kann das bei sich machen wie er gerade lustig ist.
    Wenn jemand willkürlich “Kritik” wegmoderiert, dann kann man eigentlich nur 2 Sachen tun: Ignorieren und die Seite nie wieder besuchen, oder so wie du, auf der eigenen Seite darüber schreiben. Obs was hilft ist die andere Frage, im Zweifelsfall würd ich einfach drauf sch***en und auf angenehmere Webseiten surfen.
    Is doch alles ganz einfach 😉

  3. seltsam… wenn ich auf den Link im Eintrag klicke und ein Referer übertragen wird, bekomme ich auf fixmbr einen 403 und bei direktem Aufruf klappt’s.

    Ein Schelm, wer da Böses denkt…:)

  4. Sehe ich genau so wie Johannes… Das einzige, was du mit deinem Beitrag erreicht hast, ist die Tatsache, dass wir uns nun alle diesen Blog ansehen… Und dem einen oder anderen gefällt vielleicht sogar was er dort liest…

  5. jo, so schadst sich jeder so gut er kann, bin durch zufall auf ficmbr gestoßen und wurde schnell vergrault.

    Anstatt kommentare zuzulassen haben die dortigen Autoritäten wohl lieber die eigenen Jubelperser oder gar keine kommentare.

    aussen hui innen pfui, naja passt zu deutschland

  6. nachtrag

    die stasi wär echt stolz. Vll arbeiten dort ja auch ehemalige.?

    Ohne Beweise natürlich schwer zu behaupten, aber wer schon nach einem nichtmal wirklich kritischen kommentar zu einem dort beworbenen mediaplayer (!) sich die mühe macht und ganze ip ranges sperrt (!) ist zumindest genauso schizophren wie die damaligen Sicherheitsbehörden.

    Jedenfalls kann ich dort nichtmehr posten xD
    Seit gestern amüsiert mich die site, werde wohl nochetwas googeln, besser als die bild!

  7. jo die machen dick einen auf meinungsfreiheit und wissen selbst nocht die bohne davon. bzw scheissen sich bei jedem kommentar der nicht 100% ihre mienjung wiederspiegelt anscheinend in die hose. Wie nannte man das nochmal.

    Achja Doppelmoral *würg*

Schreibe einen Kommentar