1 Packung Backlinks – mindestens haltbar bis..

Technorati, das Google der Blogger, kennt wohl jeder, der hier ab und zu mitließt – hoffe ich jedenfalls. Technorati kann man, wenn man will, anpingen, was zur Folge hat, dass Technorati immer die neuesten Inhalte deines Blogs kennt und anderen Usern in Form von Suchergebnissen präsentiert. Neben dem Inhalt werden aber auch noch die Links gefiltert, welche in dem Artikel auftauchen. Diese Links auf andere Blogs werden nun auch als Authority bezeichnet, d.h.: 1 Link = 1 Punkt in Technoratis Authority-System

Für viele sind Links auf den eigenen Blog das Non-Plus-Ultra. Man sieht es als gut an, wenn ein anderer auf den eigenen Blog linkt, und damit sein Interesse bekundet. Ausschlaggebend ist die Authority z.b. auch für die deutschen Blog Charts, aber das ist eine andere Geschichte – Links sind nicht alles, Punkt.

So, klingt ja ganz gut, nech? Jaha, eine Sache gibts da aber noch: Alle Links welche älter als ein halbes Jahr sind verschwinden. Sind weg, werden nicht mehr gezählt.

nj

Diese Grafik von DonsTag verdeutlicht die “Problematik”. Auf den Diagrammen sind sechs große, bekannte Blogs in Form von Diagrammen zu sehen. Die Diagramme zeigen die Anzahl der Links+die Platzierung in den dbc, im Laufe der Zeit. DonsTag und auch der Shopblogger fielen von einem Tag auf den anderen ins Bodenlose – eine große Linkquelle, welche einst für gute Laune sorgte, war nun versiegt. Bei Basicthinking und Nerdcore hingegen lässt sich ein kontinuierlicher Zuwachs herauslesen! So muss das sein! So ist es am besten!

Ansonsten muss einem klar sein, dass die Links, die man z.b. durch einen Blog-Karneval bekommen hat, irgendwann “weg” sind (in dem Ranking). Will man das erneut ausgleichen, gerät man schnell an die Grenze des möglichen.

Aber wer mit Links nichts zu tun haben will, dem kann das egal sein – ich ärgere mich nicht über Links, ist klar. Eine Besucherquelle bilden solche nämlich immer.

2 Gedanken zu “1 Packung Backlinks – mindestens haltbar bis..”

  1. muss man wirklich dazu gehören?
    Ich blogge auch gerne ohne die “Anderen” bzw. die “Großen” – dieses Business ist mir zu dreckig.

    (;

Schreibe einen Kommentar