SEO.de für 48k verkauft – Jetzt gehts los!

Vor ein paar Wochen wurde die Domain SEO.de für 48.000€ gekauft. Glückliche Käufer waren Julius und David Dreyer, die sich vorher keine Gedanken machten, was sie mit der Domain überhaupt anstellen wollen. Jetzt wollen Sie SEO.de zu einem Gemeinschaftsblog machen, auf welchem viele verschiedenen SEOs bloggen sollen. Ich verspreche mir davon sehr viel, ein solcher Blog, mit den besten aus der SEO Szene, ist sicherlich sehr hilfreich!

So eine Domain ist wie eine Immobilie. Wenn man sie schön pflegt und ausbaut, dann ist sie später Gold wert.

Da kann ich Gerald nur Recht geben. Gibt manchmal echt krasse Deals bei den Domainern. Z.b. hatte jemand die Domain urlaub.com für 50k oder so gekauft und sie nun bei SEDO eingestellt – mit 700k könnt ihr sie haben, ein wahres Schnäppchen.

Also, viel Glück den Jungs von SEO.de, haut rein, könnte gut werden.

Kommentare

  1. glaube kaum das der Blog nun so der renner wird,

    weil die Sachen die einen wirklich interessieren ( zumindest uns Fortgeschrittenere ) werden da sicher nicht zum besten gegeben.. wird wenn wohl ein mehr oder weniger Seo news und anfänger tipps blog werden… und dann ist sicherlich auch die frage der finanziellen aufteilung zu stellen.. da ich kaum glaube das sie eine 50k domain einfach so ohne werbung lassen …

    aber nich mein problem 😀

    lg

  2. Wer weiß, was die zwei für Kapital haben 😉 Die schlechtesten SEO´s sind sie wohl nicht 😉

  3. Danke für die Info. Kann mir aber auch nicht vorstellen, dass sie die Seite ohne Werbung lassen. Aber könnte interessant werden.

  4. Ich hoffe mal die können das Geld wieder reinholen…

  5. He, an dem Immo-Spruch halte aber ich die Rechte. 😉

  6. SEO hier SEO da … hört das endlich mal auf? Das Wort geht mir langsam mindestens so sehr auf den Sack wie “SERPS” …. brrr 😉

  7. ehm du weißt schon dass die domain: shopping.de momentan bei sedo für 2 Mio über den Tische gehen soll, oder? 🙂

  8. Ja. Finde das mit Urlaub.com nur so besonders, weil der jetzige Besitzer sie für 50k gekauft hat. 🙂

  9. Search Engine Optimizing…

    Schönes Thema was demnächst in aller Munde sein wird. Ich habe mich – ganz ehrlich – noch nicht damit auseinander gesetzt, wird aber auch mal zeit ;-).

  10. Bin ja mal äusserts auf das Gesamtkonzept gespannt. 50k ist ja auch ne schöne Summe…

  11. Hallo Yannick,

    ich bin mal wieder auf deine Site durch meinen Feedreader gekommen.
    Ich finde dein neues layout extrem geil aber:

    Dein Weblog hat ja massig Werbung:

    gleich 9 einblendungen!!

    Poahh…ich weiß nicht ich finde es irgendwie schade…ich weiß nicht…bloggst du noch für dich??
    oder für das Geld was lockt??
    Ich glaube eher für zweiteres!!

    Hey…das soll nicht verärgert oder böse rüberkommen, ich kenne dich und deinen Weblog ja von kindesbeinen an(eigentlich nur deinen Weblog) aber das was ich jetzt sehe finde ich irgendwie schade…

    du weißt ich war immer ein Gegner von viel werbung im Weblog…
    das das jetzt so bei dir ausartet…ich möchte dich vielleicht mal zum nachdenken anregen.

    Ich bin dir auch nicht böse warum denn auch ich finde es beeindruckend was jemand in deinem alter hier auf die Beine stellt.

    Aber es gleich so ausarten zu lassen??

    eines noch: du hast viel werbung hier, aber wenigstens ist deine Werbung gut integriert und wirkt zumindestens auf mich nicht abstoßend.

    Vielleicht denkst du mal drüber nach….

    Ich behalte dich und dein Baby trotzdem im auge…

    Alexander Stritt

  12. “eines noch: du hast viel werbung hier, aber wenigstens ist deine Werbung gut integriert und wirkt zumindestens auf mich nicht abstoßend.”

    Ich kann zwar einige weitere Punkte von dir vertsehen, dennoch denke ich das Yannick doch einen guten Weg gewählt hat, wie du es mit deinen Worten selbser sagt. Das Augenmerk bleibt wieterhin beim Text, wenn nicht jetzt sogar besser als beim alten Design.

  13. Ist schon geil, 48k ausgeben können und “..sich vorher keine Gedanken machen”… 🙂

  14. >jetzt wollen Sie SEO.de zu einem Gemeinschaftsblog machen, auf welchem viele verschiedenen SEOs bloggen sollen. Ich verspreche mir davon sehr viel, ein solcher Blog, mit den besten aus der SEO Szene, ist sicherlich sehr hilfreich!<

    Na klar. Die ganze Seo-Sippe gibt jetzt ihre treudoof zahlende Kundschaft auf – weil die sich jetzt ab sofort bei seo.de kostenlos und gratis informieren koennen…

Trackbacks/ Pingbacks

  1. Seo.de lebt wieder auf…

    Die Webadresse SEO.de wurde für 48.000 Euro verkauft, das Projekt startet nun als Gemeinschaftsblog.
    ……

Deine Meinung ist uns wichtig

*

css.php