“Nichts geschieht ohne Risiko…

aber ohne Risko geschieht auch nichts”, Zitat Walter Scheel. Die letzten Wochen waren recht turbulent, was nicht zuletzt an dem Verkauf von Blogschrott.net lag. Ein paar Dutzend Artikel von anderen Bloggern und hunderten Kommentaren von hunderten Leuten kann ich jedoch sagen, dass es für mich persönlich die richtige Entscheidung war, letztendlich an Gerald zu verkaufen. Gefällt mir richtig gut hier, auf Blogschrott2.0 😉 Vielen Dank auch in Richtung der neuen Gastautoren, die Gerald gefunden hat! Ich werde, sofern es Euch interessiert, in unregelmäßigen Abständen (1 Woche, 2 Wochen) evt. mal etwas schreiben.

Für mich ist es nun an der Zeit, richtig ins Business einzusteigen. So betreue ich derzeit Kundenprojekte als SEO und arbeite als Projektmanager bei meinem späteren Ausbildungsbetrieb, Medici Internet. Dabei fokussiere ich mich auf das Sammeln von neuen Erfahrungen!

In den letzten zwei Jahren habe ich sehr viel gelernt. Z.b., wie wichtig Networking und themenrelevante Events sind. Gerade als junger Mensch sollte man -sofern man die finanzielle Möglichkeit und Erlaubnis der Eltern hat- entsprechende Events besuchen. Ich kann sagen, dass mich Sachen wie die Abakus Pubcon und private Veranstaltungen weiter gebracht haben.

seocampixx

Aus diesem Grund, weil Networking und Erfahrungstausch einfach wichtig ist, setze ich mich auch für die SEO Campixx ein! Die SEO Campixx ist eine (Un)konferenz mit dem Themenschwerpunkt SEO und findet nächstes Jahr im März in Berlin statt. Als ich von Marco, dem Seonauten, vor paar Monaten gefragt worden bin, ob ich dort nicht einen Vortrag halten wollte, habe ich unverbindlich vorgesagt. Auch über finanzielle Unterstützung meinerseits wurden ein paar Worte verloren – so kam es, dass ich nun beides bin: Referent&Sponsor. Ich denke, dass das eine runde Veranstaltung werden wird – vielleicht habt ihr ja Bock zu kommen! 😉

Also – viel Spaß mit Blogschrott 2.0 – haut rein!

15 Gedanken zu „“Nichts geschieht ohne Risiko…“

  1. Schön, von dir mal wieder hier was zu hören… 😉 Mal sehen, vielleicht schau ich mal bei der SEO Campixx vorbei – aber ist ja noch ein paar Tage hin.

  2. Jetzt missfällt es den Leuten schon, wenn der Yannick ein Zitat anbringt. Also echt, man kann sich auch wegen alles mokieren.

    Werde auch versuchen bei der SEO Campixx da zu sein. 🙂

    Gruß!

  3. Leonope, alte Hupe, lange nicht mehr kommentiert 😉 Es gibt viele Zitate, die bestimmten Situationen in meinem Leben entsprechen. Heißt es denn, dass nur weil ich mich mit Aussagen von Philosophen oder Zitaten anderer Leute beschäftige, ich keine eigene Lebensphilosophie habe?

    Bitte, es steht Euch frei, regt Euch ruhig darüber auf. Aber überlegt mal, was Ihr für ein Leben habt, wenn Ihr andere wegen solchen Sachen anfahren müsst.. 😉

    Und, ganz ehrlich – was hast Du denn grad getan? Zitiert.. 😉

  4. @Yannick…Alte Hupe gefällt mir. Das hab ich echt noch nie gehört. Hast wieder ein Plus gesammelt 🙂 Der Rest ist leider, wie üblich, missinterpretiert. Aber das wird schon noch. Irgendwann schnallt´s jeder. Oder auch nicht. Was aber auch egal ist 😉

  5. Missachte einfach den letzten Satz, sollte nur provozieren..uhh, da können mir andere wieder ein – anrechnen. 😉

    Mir gehts doch nur darum: Nur weil ich Zitat poste, was grad gut passt und ich keine andere, passende Überschrift habe, heißt das doch nicht, dass ich nur nach Zitaten, Lebensphilosophien und Meinungen anderer lebe 😉 Das habe ich Deinem Kommentar jedenfalls so entnommen – wenn das falsch interpretiert war, sorry.

  6. “Heißt es denn, dass nur weil ich mich mit Aussagen von Philosophen oder Zitaten anderer Leute beschäftige, ich keine eigene Lebensphilosophie habe?”

    Lustig, wer soll das noch behauptet haben? Leonope meinte im Klartext, dass dein Zitat weder zum restlichen Beitrag noch zu deinem Leben passt, welches man aus deiner öffentlichen Darstellung entnehmen kann.

    Und dein zweiter Absatz im ersten Kommentar ist auch unter aller Kanone, neuerdings darf man also niemanden kritisieren, weil man ansonsten ja kein Leben hat und sich nur um die Dinge anderer Leute kümmert. Ich weiß nicht, was du für ein Leben hast, wenn dir kein Gegenargument einfällt, obwohl es doch genügend gäbe.

    Vielleicht ist es auch nur so, dass die meisten Zitierenden das Zitat nicht verstehe (Mit die meisten, meine ich nicht alle, was klar sein sollte). Da werden teilweise Goethes Worte genommen um Alltagsproblematiken zu beschreiben, die jeder halbwegs intelligente Mensch mit ein bisschen Toleranz und Ignoranz bewältigen könnte. Oftmals ist es auch so, dass Zitate absolut nicht hinterfragt werden, sondern einfach eingesetzt werden, so als wäre es Fakt. Dein Zitat von Walter Scheel würde ich beispielsweise so niemals unterschreiben.

  7. “vielleicht habt ihr ja Bock zu kommen!”

    Yannick wird gesprächig^^, wenn ich da an die erste Sendung bei Seonauten denke^^.

    Aber egal, ich hoffe ich schaffe es wenigsten zu diesem Event, da ich denke das einige bekannte aus dem Netz sich dort treffen werden und da darf man doch net fehlen, olle Socke!^^

    mfg

  8. Ich bin privat sehr gesprächig 😉

    @Robdoc; “Dabei entspricht dein Leben nicht mal dem Punkt am Ende des Satzes” – empfinde ich als Beleidigung. Wenn ich sage, es passt zu der Situation, sei es öffentlich ersichtlich, oder nicht – dann hat niemand das Recht zu sagen, ey, das passt doch gar nicht. Und ich denke, wer mich kennt, weiß wie ich das gemeint habe. An andere richten sich die Beiträge, die ich hier schreibe, auch gar nicht 😉

  9. Hi Yannick, finde es spannend was Du machst, auch wenn ich nur in Bruchstücken etwas davon mitbekomme. Auf der OMD sieht man sich hoffentlich auch mal.

  10. @yannick…die Vorlage hat einfach so perfekt gepasst und canela hatte heute sicher den super Traffic. Jeder ist glücklich, mir geht es auch gut und jetzt such ich mir ein Zitat. Ich hoffe der Elch zieht an mir vorüber, oder wie hiess das noch? 😉

  11. @yannick: Mensch Digger ich kenn dich schon ne Weile, wieso wechselst du dahin? Sammel lieber bei richtigen SEOs deine Erfahrungen. Trotzdem gute Entscheidung Blogschrott zu verkaufen

Schreibe einen Kommentar