Mehr Besucher durch Foren- und Gastbeiträge!

Nachdem ich hier bestimmt schon sehr oft geschrieben habe, wie man hier und da ein paar Besucher bekommen kann, habe ich mich entschlossen, euch wieder ein paar sinnvolle Tipps zu geben. Mehr Besucher könnt ihr erreichen, in dem ihr..

  • sinnvolle Posts in Foren in gut besuchten Foren abliefert
  • Gastbeiträge auf anderen Blogs veröffentlicht
  • Ein gut besuchtes Forum, welches optimalerweise das selbe Thema haben sollte, wie der Blog selbst, kann zu mehr Besuchern, bzw. zu mehr Bekanntheit führen. Ein super Beitrag, versehen mit einer Signatur, welche die URL des Blogs enthält, kann Wunder wirken! Ich bin in letzter Zeit z.b. oft auf Ayom unterwegs, einem klasse Webmasterforum der Small `n Tall GmbH. Außer ein paar Besuchern, welche sich nicht genau beziffern lassen, gewinnt man oft nette Kontakte!

    Das soll euch nun aber nicht dazu animieren, Foren vollzuspammen! Somit zieht ihr nur den Zorn der Community auf euch; wobei man dazu sagen muss, dass man auf Ayom viel Wert auf Benehmen legt. Es muss alles im Rahmen sein, macht es so, wie ihr es für richtig haltet.

    Gastbeiträge auf anderen Blogs sind manchmal sehr nützlich, um Werbung für sich selbst zu machen. Der Deal ist: Artikel gegen Publicity. Wenn man es eng sieht. Blogger A schreibt ein Artikel auf Blog B, welcher dadurch Content bekommt. Blogger A bekommt evt. einen Backlink, eine Namensnennung, oder ähnliches. Es ist für beide durchaus sinnvoll. Wie man Blogger findet, die darauf Lust hätten kann ich euch leider nicht sagen. Wenn ihr Interesse habt, würde ich einfach mal öffentlich auf eurem Blog nachfragen, es finden sich sicher welche!

    Das bringt euch zwar keine 100 Besucher pro Tag, doch Kleinvieh macht auch Mist, jeder Besucher zählt! Und man muss dazu sagen, dass ihr durch die oben genannten Methoden Besucher bekommt, die sich auch für euren Content interessieren!

    Kommentare

    1. Na Yannik, möchtest Du mal bei mir einen gastbeitrag schreiben? 🙂

    2. Yannick – bitte mit ck 😉

      Ein Gastbeitrag, bei Dir? Politik ist eig. nicht ganz mein Gebiet..

    3. BlogURL in Signatur – innovativ am Forum beteiligen und tataaaa 🙂
      ist aber meiner Meinung nach nicht Sinn und Zweck.

    4. Sorry, in Zukunft natürlich mit “ck”. 🙂

      Übrigens geht es bei mir nicht nur um Politik.

    5. Wenn Du einen konkreten Vorschlag hast, kannst Du mir gerne eine Mail schicken 😉

    6. Ich kann dir nur zustimmen: Ich hatte letzte Woche einen Gastbeitrag, den ich sogar auf drei Posts aufteilen konnte, was mir drei ruhigere Tage bescherte 😉 Man sollte halt gucken, dass der Beitrag auch zum Thema des Blogs passt und einen Mehrwert für den Leser bietet. Francis hat bei mir zum Beispiel über SEO geschrieben-Ein Thema zu dem ich nicht viel sagen kann, da nicht mein Gebiet. Meine Leser aber haben die Beiträge sehr interessiert .

    7. Ja, ich muss auch sagen, dass es sehr viel Spass gemacht hat und mir durchaus auch neue Leser eingebracht hat.

      Man sollte es nur nicht so überteiben wie bei John Chow, wo uns Johnny fast gar nicht mehr schreibt und die Gäste nicht alle das Niveau von ihm erreichen.

      Ansonsten stimme ich Dir voll zu Yannick!

    8. Jaja… Kann schon mal ganz hilfreich sein, so ein Blog-Post-Tausch… :-/

    9. Anonyoum meint:

      Hallo,

      das ist ja wohl jedem bekannt…

    10. Hallo,

      am Besten, man sucht sich eine weibliche Gastbloggerin. Ein nettes Bild bei jedem Beitrag und die Sache läuft von ganz alleine 😉

      Grüße

      Gretus

    11. Auch eine Alternative, ja 😉

    Trackbacks/ Pingbacks

    1. […] Leseeinladungen gehen an: Basic Thinking, Blogado, BloggersGalaxy, Blogschrott, Daves Blog, Desktop-Publishing Weblog, Devster, ProbloggerWorld, […]

    Deine Meinung ist uns wichtig

    *

    css.php