Ich scheiße auf den PageRank!

Oder furz ich ihn doch nur an? Dadurch, dass Blogschrott neuerdings einen PR5 hat, habe ich mich natürlich gefragt, was mir das im Endeffekt bringt. Was mache ich also? Genau, recherchieren.

Ich kam zu folgendem Fazit: Der PageRank ist eines von vielen Maßen, welche benutzt werden um Websites oder Blogs (allgemein Domains) einzustufen. Auch ist der PageRank weniger wichtig als es viele glauben, höchstens ist der PR ein kleiner Indiz für die Verlinkung des eigenen Projekts, nicht mehr, aber auch nicht weniger! Außerdem scheint es nicht allgemein bekannt zu sein, dass der PageRank nicht für die aktuelle Situation der Site steht, da die Daten oft aus der Vergangenheit geholt werden..für die Suchergebnisse sind andere Daten wichtiger, welche Google allerdings nicht rausgibt.

9 Gedanken zu „Ich scheiße auf den PageRank!“

  1. Wenn es Dich nicht interessiert, dass die Leute jetzt ganz viel Geld bezahlen würden, um ihren Link auf Deiner Seite zu sehen…

  2. Ja, aber nur, weil das Pagerank Update noch im Gange ist.
    Ich biete 2 Plätze an, jeder davon ist 17 Euro wert. Laut dem Rechner wäre ein einzelner bei bester Sichtbarkeit 27-33 Euro. Und mein Pagerank ist 4. Also warte noch eine Woche oder so, dann sollte da bei Dir auch eine schöne Zahl stehen. Leider werden über Linklift nicht so häufig Links gebucht. ich habe damit auch noch nichts verdient, aber wenn nur ein Link für einen Monat gebucht wird, habe ich die Hosting/Domainkosten für ein ganzes Jahr raus, das ist doch was.
    (Kannst Dich ja über meinen RefLink anmelden, dann bekomme ich 10 Euro 😉 )

  3. @David
    Nun ja, LinkLift ist aber auch nicht dumm, die gehen nicht nur nach PR. Da kommt es auch auf guten Content und hohe IPPop an.

    @Yannick
    Recherchiere wegen dem PR nochmal genauer, du machst es dir da etwas zu leicht 😉

  4. nene,.. wenn du dich über einen RefLink anmelden möchtest, nimm meinen 😉 zu finden im verlinkten beitrag. was ich über den PR denke steht da auch drin.

    hab leider übersehen das du auch über PageRank gebloggt hast und deinen beitrag erst jetzt gesehen. hätte dich sonst auch getrackbackt und erwähnt und das du auf den PageRank scheisst 🙂

  5. Also ich würde mal so sagen der PR ist eher ein Vergangenheitswert.
    Von daher ist er eigentlich nicht wirklich Brauchbar. Das einzige doofe ist halt das der Stellenwert des PRs dennoch recht hoch ist.

    Grüße
    andreas

Schreibe einen Kommentar