BlogBlaster – die Lizenz zum spammen?

In den letzten Tagen geisterte der Name Sebastian Foss durch die Blogosphäre, als wäre er ein Verbrecher. Oder ist er sogar einer? Ist es strafbar, wenn man ein Programm entwickelt, welches dem Besitzer ermöglicht 2 Millionen Blogs vollzuspammen, die angeblich damit einverstanden sind, obwohl das überhaupt nicht stimmt?

blaster

Das Tool der eTrinity Gmbh kostet stolze 39€ – ob es funktioniert ist unklar. Nur steht fest, dass wohl kein einziger dieser 2 Millionen Menschen der Verschandelung seines Blogs zugestimmt hat. Ich hoffe, dass das rechtliche Konsequenzen haben wird!

Eben bekam ich eine Mail von Mario Sixtus, der die Software gekauft hatte.. Blogschrott.net soll also auch eingewilligt haben:

blaster2

7 Gedanken zu „BlogBlaster – die Lizenz zum spammen?“

  1. Wer ist Sebastian Foss? Ist es nun ein Verbrechen?
    Du wirfst hier mit Fragen um dich. Und für jemanden der von dieser „bekannten“ Geschichte nie etwas gelesen hat, bleiben es auch offene Fragen… :-/

    Also ist die Sache jetzt illegal oder wie? 🙂

  2. ich glaube rein rechtlich gesehen ist es noch kein verbrechen spam-mails zu verschicken. aber durch die aussage, die 2 mio blog-betreiber hätten zugestimmt … ist natürlich eine lüge. so gesehen ist herr foss ein verbrecher …

  3. Diesen Geschäftemachern ist es vielleicht wurscht, ob es legal oder illegal ist? Vielleicht spekulieren sie darauf, dass sie mit dieser Aktion so viel Kohle machen, dass es ihnen hinterher egal sein kann?

    Fragen über Fragen…

  4. Also, die Software ist nicht Illegal.
    Ein comment zu schreiben auch nciht.
    Aber die Inhalte können es sein, je nachdem worums darin geht.
    Außerdem hat leider kaum ein blog einen Haftlungsauschluss im Imrpessum (wie bei Hompages und Foren.)

  5. Weil Haftungsausschluss/Disclaimer zwar ne schöne Mode ist, aber rechtlich in der Regel gar nichts taugt.

  6. Sicherlich ist es rechtlich verboten Spam-Mails zu verschicken. Ist mittlerweile glaube ich eine Ordnungswidrigkeit. Also Vorsicht. 😉

Schreibe einen Kommentar