BlogProjekt: Ziele mit dem eigenem Blog!

Nun starte auch ich ein BlogProjekt! Inspiriert hat mich Rene!
Ich frage nun Euch, die gesamte Blogosphäre, welche Ziele ihr mit eurem Blog habt. Wenn ihr teilnehmen wollt, beachtet folgende Bedingungen.

1) Ziel des Projekts ist es, viele Meinungen zu erfassen, und die Vielfalt der Meinungen zu zeigen. Schreibt einen Artikel “Ziele mit meinem Blog!”, und schreibt alles auf, was ihr mit eurem Weblog erreichen wollt. Egal ob viele Besucher, viele Backlinks, gute Freundschaften oder einfach nur Spaß! Es gibt keine Vorgaben, welche den Inhalt betreffen, es muss nur zum Thema “Ziele” passen! Ihr müsst keinen Roman schreiben – das muss jeder selbst wissen – aber alles in zwei Zeilen zu packen, dürfte schwierig werden. 200 Wörter wären fein, muss aber nicht sein!

2) Ihr seid fertig? Super, dann schickt den Artikel samt Link einfach an: yannick.eckl@web.de

3) Wenn alle Artikel fertig sind, wird eine Liste mit allen Teilnehmern und den entsprechenden Artikeln erstellt. Diese Liste postet ihr dann ebenfalls in eurem Blog!*

4) Ihr habt 2 Wochen Zeit!

*Diese Aktion dient natürlich nicht nur dazu, das ich viele Links bekomme. Auch die Teilnehmer profitieren von dem Blogprojekt, da jeder von ihnen einen Backlink von allen anderen Teilnehmern bekommt – das ist aber nicht der Aspekt, der mir am wichtigsten ist. Vielmehr ist das Thema des Projekts hochinteressant!
Teilnehmende Blogs werden miteinander vernetzt, man kennt neue Blogs und Blogger kennen, diskutiert mit ihnen über verschiedene Zielsetzungen – Social Web!

Ich hoffe, das viele Blogger teilnehmen werden! Wenn euch die Aktion gefällt, könnt ihr sie natürlich auch befreundetend Bloggern weiterempfehlen! Übrigens, besucht doch mal das PC Forum und eine Seite, die über das Thema kostenloses Girokonto berichtet.

176 Gedanken zu “BlogProjekt: Ziele mit dem eigenem Blog!”

  1. Pingback: Text und Tier
  2. Das Ziel eines Blogs ist in jedem Fall sich mitzuteilen, sein Wissen mitzuteilen, mit anderen Bloggern zu kommunizieren und einfach Spaß an der Sache zu haben. Schließlich kann man ja viele nette Dinge mit so einem Blog machen.

  3. Ich denke, dass Menschen gute Blogs, um mit anderen Menschen kommunizieren zu schreiben. Ich muss sagen, dass ein guter Blog-Inhalte lassen eine Auswirkung oder anderen eine Botschaft hinterlassen Erinnerung in ihren Köpfen.

Schreibe einen Kommentar