Komme frisch aus dem OP

Habt euch vielleicht schon gewundert, warum es hier heute so still ist. Doch diese Stille hat einen Grund, wenn auch keinen schönen. Heute wurde ich ander Nase operiert – Nasenscheidewand wurde gerichtet, und die Nasenmuscheln wurden verkleinert. Ich hatte immer mehr Probleme bei der Atmun, vor allem beim Sport.

Die Operation war heute morgen um 9:15, 2 Stunden musste ich noch da bleiben, nun bin ich hier. Besonders gut gehts mir nicht, aber das wird schon.

17 Gedanken zu „Komme frisch aus dem OP“

  1. Schliesse mich den Genesungswünschen an und nach Regen kommt immer Sonnenschein 🙂 Jetzt riecht die frische Landluft dann gleich einen Tick besser 😉

  2. Da dein Blog nun mit Werbung versehen ist, denke ich mal, dass du einen Gewerbeschein beantragt hast.

    Könntest du vielleicht einmal berichten, was es für minderjährige für Hürden gibt und wie es bei dir abgelaufen ist?

    Ich bin nämlich auch noch minderjährig und Webmaster.

    Gruß
    Dan

    PS: Gute Besserung!

  3. zu Dan92 und dessen Kommentar:

    Mich würde auch interessieren, wie das läuft. Mit Gewerbeschein und so. Habe das 18. Lebensjahr zwar schon eine Weile hinter mir gelassen. Habe aber trotzdem keine Ahnung.

    Wär super wenn Du dazu mal was schreiben könntest.

  4. Gute Besserung.

    Ich habe mir mal zu Bundeswehrzeiten eine Auszeit in Dettmold gegönnt. SAN-Bereich… (das gin in die Hose)

    Dort wurde mir die Nase aber im wahrsten Sinne gebrochen. NIE wieder. Ich weiß also wie das so ist.

    macdet
    — hartz iv muss man sich leisten können —

  5. Eine solche Operation wollte man mir schon als Jugendlicher empfehlen.

    Ich hatte da keinen Bock drauf und ließ mich lieber “Schnaufi” nennen.

    Und bis jetzt geht es noch.

Schreibe einen Kommentar