Interview mit Max Wittrock, mymuesli.com

Hier ein kurzes Interview mit Max Wittrock, von MyMuesli

Yannick Eckl: Hallo Max, danke für deine Zeit!

Max Wittrock: Sehr gerne.

Yannick Eckl: mymuesli, das aussergewöhnlichste StartUp, welches ich kenne! Das Geschäft scheint ja gut zu laufen, da euer Müsli vorrübergehend ausverkauft ist! Oder wie kam es zu dem Engpass?

Max Wittrock: Wir haben keine müsli-dosen mehr: Die waren kalkuliert für 8-9 Wochen und sind nach etwa 2 wochen aber schon weg gewesen.

Yannick Eckl: Ist diese große Nachfrage auch das Resultat der Blogosphäre? Denn dutzende Blogs berichteten über Euch, soweit ich weiß alle positiv!

Max Wittrock: Klar. und dafür sind wir auch sehr dankbar. auch offline wurden wir zwar öfter erwähnt, doch mit den blogs hat alles angefangen.

Yannick Eckl: Nach dem guten Start, stellt man sich natürlich die Frage, ob es noch viel besser werden kann! Gibt es schon neue Ideen/Features, die demnächst kommen?

Max Wittrock: Perfekt ist es ja nie. Wir sammeln jeden tag viel Feedback und planen, um deine frage zu beantworten, auch neue Features. Das fängt an bei neuen Zutaten und… mehr verraten wir noch nicht.

Yannick Eckl: Kann ich verstehen, würde ich auch nicht tun! So, das war es von meiner Seite aus, ich bedanke mich bei Dir.

Max Wittrock: Ich danke dir. Gerne jederzeit wieder. Schönen abend!

Yannick Eckl: Danke, gleichfalls!