Geld verdienen mit WidgetBucks – 29$ Cent pro Klick – Jedoch schlechter Dollarkurs

Beim Alex habe ich eben einen kleinen Artikel zu der Firma WidgetBucks gelesen. Widgetbucks ist eine Firma aus den USA, mit welcher man Geld verdienen kann – bzw. nicht mit der Firma, sondern mit den bereitgestellten Werbemitteln, welche auf Flash und Ajax aufgebaut sind.

Beim Alex lässt sich ein solcher Banner bewundern, sieht eigentlich recht schick aus. Die Vergütung pro Klick beträgt 29$ Cent, was sich schon ganz gut anhört; wobei man bedenken muss, dass der Dollar zur Zeit sehr schlecht da steht. Er schreibt auch, dass größtenteils Geräte wie iPods etc. beworben werden. Deutsche Firmen sind nicht vertreten.

Jedoch hat er Recht, wenn er sagt, dass solche Banner zur Weihnachtszeit super laufen könnten! Ich werde diese Werbeformen in Zukunft mal in gemäßigter Form ausprobieren und euch von den Erfolgen, oder auch Misserfolgen, Bericht erstatten. Es könnte durchaus sein, dass man mit diesen Ads bisschen was reißen kann.

Die Auszahlung erfolgt via Paypal und Scheck. Für uns deutsche/europäische User ist wohl Paypal ganz sinnig. Wer schon Erfahrungen mit Widgetbucks gemacht hat, soll die doch bitte einmal kurz posten, wäre cool. Danke.

YiGG it!

6 Gedanken zu „Geld verdienen mit WidgetBucks – 29$ Cent pro Klick – Jedoch schlechter Dollarkurs“

  1. Sorry, dass wusste ich nicht. Habe es nur auf paar deutschen Projekten gesehen. Jedoch stimme ich Christian zu: Gibts sicher auch bald hier.

  2. Wenn dann ist es meine Schuld *g* Ich hätte mir die AGB einmal durchlesen sollen – habe den Fehler jetzt behoben und das Widget wieder enfernt 😉

Schreibe einen Kommentar