Bloggeramt.de – Das Blogverzeichnis für deutsche Blogs

header2

Neben Blogalm und Bloggerei gibt es nun auch BloggerAmt.de, ein Verzeichnis von Guido Starke und Oliver Pester. Damit gibt es nun eine weitere sinnvolle Anlaufstelle für Blogger, die neue Blogs kennenlernen und sich selbst der deutschsprachigen Blogosphäre präsentieren wollen.

Das Portal an sich hat ein sehr cooles Design, wie ich finde, keine Kritik. Die Farbwahl ist sehr gut und auch die abgerundeten Ecken, die deswegen keine mehr sind, sind auch hübsch. Aufmerksam wurde ich auf Bloggeramt, als der Guido gestern hier auf Blogschrott kommentierte. Daraufhin registrierte ich mich mit Blogschrott dort und wurde auch fix in das Verzeichnis aufgenommen. Eine Backlinkpflicht gibt es zwar nicht, jedoch habe ich trotzdem den kleinen Button eingebunden, welcher z.b. bei Bloggerei Pflicht ist.

Der Vorteil für Blogger, die den Button einbinden ist, dass sie in einer Blog-Rotation angezeigt werden, welche bei jedem Besucher läuft. So kann man interessierte Leser gewinnen! Kritikpunkt: Als ich mich registriert habe, wusste ich nicht so recht, in welche Kategorie ich mich eintragen sollte. Eine Kategorie “Internetblogs” oder ähnliches fehlt.

Aber ansonten gefällt mir das Verzeichnis sehr gut und ich bin gespannt, ob sich Bloggeramt auch so rasend schnell vergrößern bzw. Mitglieder gewinnen kann. Die 100er Marke ist schon geknackt, bei Bloggerei.de, welche ja schon viel länger dabei sind, sind es schon über 2000.

YiGG it!

13 Gedanken zu „Bloggeramt.de – Das Blogverzeichnis für deutsche Blogs“

  1. Hallo Yannick!

    Vieln Dank für deinen Eintrag über BloggerAmt! Da es von deiner Seite aus ja nicht viel Kritik gab, möchte ich zumindestens auf den einen Punkt mit den Kategorien eingehen. Oli und ich habe uns natürlich Gedanken darüber gemacht, wie wir das am besten lösen ohne dabei das Verzeichnis zu arg aufzublähen. Daher sind wir zu folgender Entscheidung gekommen. Wir schaffen themenübergreifende Katgegorien und geben dem Nutzer einen Assistenten an die Hand. Hier kann er ein oder mehrere Keywörter eingeben und erhält dann einen Hinweis auf die beste Kategorie.

    Bis dahin erstmal viele Grüße,
    Guido

  2. Ja, der Assistent ist schon eine gute Sache. Jedoch wurde ich mit relevanten Tags, sprich Keywords, in die Informatik Ecke gestellt. Im Endeffekt ist es ja nicht schlimm, wollte es nur einmal anmerken 🙂

  3. Hallo Christian,

    danke für deine Anmeldung! Habe ich soeben freigeschalten. Übrigens: Zum Thema Backlink möchte ich noch erwähnen, dass auf dem “Schwarzen Brett” ausschließlich die aktuellsten Themen der Backlinker eingeblendet werden. Gruß Guido

  4. so! Bevor ich jetzt an den Fernseher gehe, um hoffentlich live mitzuerleben, wie mein VfB Stuttgart die Bayern vom Sockel schiessen, möchte ich noch mitteilen, dass wir soeben BloggerAmt doch noch um die Kategorien “InternetBlogs” und “HumorBlogs” erweitert haben. Gruß Guido

  5. Hi Yannick,

    für mich schaut das aus, als wenn die Chinesen jetzt auch in Deutschland unterwegs sind. Wenigstens die Beschreibungstexte hätte man mal abändern können, wenn man schon so einfaltslos war, 1zu1 die Kategorien zu übernehmen.

  6. Yannick! St. Pauli habe ich das letzte Mal gesehen, als sie hier bei uns in Wilhelmshaven beim SVW gespielt haben. Ich glaube, dass wir verloren haben 🙁 Ansonsten habe ich mich natürlich stark über das Spiel meiner Schwabenbande gefreut.

    Gruß Guido

Schreibe einen Kommentar