Breaking News: Blogschrott hat einen Werbespot!

Heute zu sehen in der Tagesschau! Ne, spaß beiseite. Ich bin in Sachen Videos totaler Anfänger, trotzdem habe ich mich heute kurz rangesetzt, um ein kleines Werbevideo für Blogschrott zu machen! Das ist das Ergebnis:


Link: sevenload.com

*UPDATE* Nun ist es die gekürzte Version!

Nicht auslachen!

Ich denke, dass das ein völlig neuer Weg für Werbung ist! Ich sage da nur “Broadcast Yourself”, habe ich getan – im Idealfall wird das Video 1000 x gesehen, wenn ich Glück habe auch öfters! Und wenn nur 10% dieser Leute dadurch Blogschrott besuchen, wäre das für mich schon ein Erfolg. Okay, Erfolg ist vll zu hoch gegriffen, mal sehen was das wird.

Kommentare

  1. Hey, coole Idee!
    Und klasse Umsetzung. Bisschen zu lang, wie ich finde. soll ja kein Tutorial “Wie bediene ich eine Website” sein.
    Musst das auf jeden Fall auch auf andere Seiten hochladen!

  2. Bin dabei, allerdings werde ich nur noch YouTube nutzen, das reicht dann.

  3. Schon ganz gut, versuch doch mal sowas wie http://de.sevenload.com/videos/gP4vcfz/trailer-long ;)

  4. Sowas krieg ich mit der 30 Tage Testversion von Camtasia aber nicht hin, da muss bessere Software her ;)

  5. Hm, deine Seite lädt bei dir aber lange…

  6. Ja, habe zur Zeit öfters Probleme mit dem Internet, liegt an meinem Router. Fällt öfters mal auf das es langsam ist.

    Wobei es mitunter auch vorkommen kann, das blogschrott etwas langsam reagiert.

  7. Wie kommst du darauf das man dich deswegen Auslachen könnte? Der Werbespot ist wirklich sehr gelungen. Zudem ist dein Blog eine gute Informationsquelle wenn es um das Thema Web2.0 geht.

    mfg
    Daniel

  8. Haja, zu lang. Und wie du da auf deiner Seite klickst und ewig wartest, weil es lädt, ist auch nicht prickelnd.
    Ansonsten gute Idee und schon ziemlich schick gemacht :)

  9. Die Musik steht unter der Creative Commons License, hättest du das Video aufmerksam geschaut, wüsstest du das ;)

  10. Stand nicht dabei, allerdings denke ich, das es die einfache “Namensnennung” ist, was ich ja getan habe.

    Achja, die Abmahnung könnte ich zahlen, wenns vierstellig ist allerdings nur einmal :P

  11. Cool! Aber gehört Joost auch zum WEB 2.0?

  12. Ja ;)

  13. Ganz nett, aber irgendwie ist der Sound auch leicht verzerrt… Aber vielleicht bringt dir das Video ja dennoch einen Besucheransturm! ;)

Trackbacks/ Pingbacks

  1. [...] die heutige Technik bietet. Warum immer nur langweilige Textbeiträge, wenn man sich auch einen eigenen Werbespot machen kann? Um selbst 1995 so einen Spot herzustellen, hätten meine Freunde vom Computerclub und ich [...]

Ihre Meinung ist uns wichtig

*

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

128.828Spam-Kommentare bisher blockiert vonSpam Free Wordpress

css.php